unsere Philosophie

Verstehen

Ausgangspunkt der erfolgreichen Mandatsbetreuung ist das Verstehen Ihrer Zielsetzungen. Unser technisch und rechtlich vielseitiges Spezialwissen ermöglicht uns eine präzise Analyse der Fallkonstellation. Auf deren Basis können wir die aus dem Immaterialgüterrecht zur Verfügung stehenden fallspezifischen Möglichkeiten erkennen und aufzeigen.

Eingrenzen

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir die Leitplanken für die Vorgehensweise und identifizieren Stärken und Schwächen der verschiedenen Varianten. Mit unserer Erfahrung und unserer Kenntnis aktueller Entwicklungen helfen wir Ihnen, die für Sie optimale Strategie zu definieren. Eine Lösung, die im Spannungsfeld von Kosten und Nutzen langfristig Bestand hat.

Umsetzen

Wir haben die Mittel (Personal, internationale Verbindungen, Fristenüberwachungssystem), um die geplanten Massnahmen umzusetzen und Ihnen den Rücken freizuhalten. Dabei engagieren wir uns mit Ausdauer und Konsequenz dafür, die laufenden Verfahren und Auseinandersetzungen in Ihrem Sinn zum Ziel zu führen.

Überwachen

Im Verlauf der Zeit können sich die rechtlichen und sachlichen Rahmenbedingungen ändern. Mit strukturierten Berichten ermöglichen wir Ihnen, den Überblick über die veränderte Situation zu bewahren. Wir überwachen die rechtlichen Entwicklungen und informieren Sie über relevante Neuerungen.

Einschreiten

Was nützen die besten Ziele, wenn sie wegen geänderter Umstände nicht erreicht werden können. Sind Neuausrichtungen notwendig, greifen wir ein, indem wir mit Ihnen die möglichen Massnahmen abklären und die erforderlichen Änderungen umsetzen. Ihre Rechte und Interessen zu wahren, ist unsere oberste Maxime.